Landwirtschaftliche Buchstelle
Die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung landwirtschaftlicher Unternehmen erfolgt seit 1990 an unserem Standort in Gera für regionale als auch überregionale Unternehmen u.a. in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt. 



Aufgrund der langjährigen Erfahrungen in Steuersachen der Land- und Forstwirtschaft sowie der notwendigen Sachkunde wurde der Zusatz „Landwirtschaftliche Buchstelle“ von der Steuerberaterkammer Brandenburg verliehen.



Im Rahmen der Steuerberatung erbringen wir neben den klassischen Leistungen u.a.:

   

  • Naturalbuchführung mit Tier- und Vorrätebericht
   

  • Analyse der Umsatzbesteuerung nach § 24 UStG/Regelbesteuerung
   

  • Erstellung von Jahresabschlüssen entsprechend den förderrechtlichen  Bestimmungen 
(sog. BMEL-Jahresabschluss) sowie der E-Bilanz unter Maßgabe der Branchentaxonomie LuF
   

  • Umsetzung besonderer Gestaltungsfragen landwirtschaftlicher Unternehmen mit gewerblichen Verpflechtungen (z.B. Hofladen, Photovoltaik- und Biogasanlagen, Urlaub auf dem Lande und Gastronomie)
   

  • Wirtschaftliche Beratungsleistungen (u.a. Finanzierungen, Investitionen mit förderrechtlichen Rahmenbedingungen (Rating) sowie Hofnachfolge/vorweggenommene Erbfolge mit Bewertung Luf-Betrieb) für Schenkungs-/Erbschaftsteuererklärung
   

  • Grundstücksgeschäfte und Reinvestitionsmöglichkeiten


Für genossenschaftliche Pflichtprüfungen besteht eine Kooperation mit dem pvdp Prüfungsverband e.V., 06844 Dessau-Roßlau.